Mein Lebenswandel bisher:

 

 

 

 

 

Beate Kohr

 

  • Christliche Lebensberaterin i.A. (Team.F)
  • Fachreferentin Familie und Erziehung  (Team.F)
  • Mitarbeiterin bei Team.F
    bei seelsorgerlichen Seminaren und Eltern-Kind Freizeiten
  • seelsorgerliche Begleiterin (Team.F)
  • Praktika und Mitarbeit bei verschieden Seminaren zum Thema Seelsorge bei Team.F
  • Fernstudium: christliche Ethik zu Ehe, Familie und Erziehung
  • Team.F Schule für Seelsorger
  • Seelsorgegrundkurs bei Philippi Trust
  • danach war ich einige Jahre im Außendienst als Servicetechnikerin unterwegs
  • Ausbildung bei Siemens als Elektronikerin

 

Persönliches:


Jahrgang 1972
 

ich lebe mit meinen 3 Kindern in Altomünster im Münchener Norden

Durch meine Arbeit als Technikerin konnte ich ganz meiner Leidenschaft folgen, kaputte Dinge wieder zum Laufen zu bringen. Nebenbei hatte ich viel Kontakt zu Menschen, was mich begeistert hat.

Dabei ist mir eines ganz klar geworden: Wenn etwas nicht (mehr) so funktioniert, wie es soll, dann hat das eine Ursache - und die gilt es zu beheben. Bei einem Drucker oder Computer helfen keine Pillen und auch kein gutes Zureden, diese Geräte müssen geputzt oder neu justiert werden, damit sie wieder gut funktionieren.

Durch eine schwere Erkrankung nach der Geburt des 3. Kindes kam ich in eine schwere Lebenskrise und in Folge davon durfte ich feststellen, dass diese Prinzipien auch für unser Leben gelten. Wenn in unserem Leben Probleme auftreten ist es oftmals notwendig, zu sehen, wo diese Probleme ihre Wurzel haben, um eine Veränderung zu bewirken.

 

Viele Lebensgrundlagen musste ich ganz neu durchbuchstabieren und mit Gottes Hilfe durfte ich erleben, dass mein Leben eine neue Basis bekam.
 

Diese Lebenserfahrungen fließen in meine Arbeit ein und motivieren  mich immer wieder aufs Neue, die Menschen, die zu mir kommen auf ihrem Weg zu begleiten.
 

 

 

  

 Lebenskunst ist, Problemen nicht auszuweichen,

sondern daran zu wachsen.

Anaximander